Paul Weigand Gesamtzweiter beim Staustufenlauf

Paul lief beim halben Staustufenlauf in Karlstadt über die 7,5 kmin 25:37 min ein sehr schnelles Rennen und steigerte seine Bestzeit aus dem Vorjahr um fast 2 Minuten.  Bis kurz vor km 3 konnte er im Windschatten das hohe Tempo des Siegers Anthony Hildenbrand (24:35min) mitlaufen. Dritter wurde Markus Unsleber TV/DJK Hammelburg in 25:43 min.

Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.