Paul Weigand überrascht mit Platz 3 in Darmstadt

Der Darmstädter Swim&Run war mit mehr als 100 Jugendlichen aus Hessen, BW und Rheinland-Pfalz außergewöhnlich  stark besetzt. Paul Weigand gelang in derAK JugendB über 400m Schwimmen und 2250 m Laufen überraschend ein Podestplatz. Bei den Mädchen platzierten sich Lea Brand und Jana Beller mit guten Leistungen auf den Plätzen 8 und 18.

Antonia Gardeike und Greta Nagel starten diese Saison erstmals in der AK Jugend A. Nach 500m schwimmen und 5 Runden im Bürgerpark (5500m) gelang Antoniaein 5. und Greta ein 10. Platz.

Nächster WK wird am 19.02.2017 der Swim&Run in Würzburg sein.

 

Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.