12 Podestplätze bei den Kreismeisterschaften im Schwimmen für unser Nachwuchsteam

     Wettkampfnervosität von dem Rennen    

Unser Nachwuchsteam zeigte bei den Kreismeisterschaften Schwimmen im schönen Mainlandbad Höchberg hervorragende Leistungen.

3 Siege,12 Medaillen und eine Vielzahl von Bestzeiten  war die stolze Ausbeute beim Ausflug zu den Schwimmspezialisten.  Die besten Schwimmleistungen unserer Teams:

 Jonas Kreckel mit dem Kreismeistertitel über 50m Freistil 45,78 sec. und der Vizemeisterschaft über 100m Freistil 1:42:19 min, Emilia Eichendorff mit Platz 3 über 50m Brust 57,87 sec. und 50m Freistil 47,43 sec., Alina Brand 50m Brust 1:10,63 min, Lara Pröschl 50 m Brust 1:02:50 min.

Antonia Gardeike steigerte ihre Bestleistung von Elsenfeld im Dezember  über 50m Brust um mehr als 8 Sekunden auf 57,99 sec. und schwamm glänzende 49,02 sec. über die 50m Freistil.  Greta Nagel zeigte über 25m Kraulbeine mit Brett mit Platz 3 in 29,30 sec ihre beste Leistung und verfehlte über 50m Freistil in 1:00,95 min nur knapp die Minutenmarke. Elena Pröschl überraschte mit 1:00,42 sec über 50m Freistil, Felix Seltsam zeigte über 50m Rücken in 1:05:59 min seine Stärke, während Tim Höfling in 54,69 sec über die 50m Freistil erstmals unter der Schallmauer von 1 Minute blieb. Gleich 2x Bronze und 1x Silber erschwamm sich Lea Brand über 25m Kraulbeine  35,45 sec., 50m Brust 1:11:14 min und 50 m Freistil 1:03:85 min.Mit  2x Gold ausgezeichnet wurde Stefan Brodkorb (Jahrgang 2003!)  über 25m Kraulbeine 32,70 sec. und 50m Freistil 53,96 sec. Sein Bruder Christian stand ihm nicht nach,schwamm über 25m Kraulbeine in 28,39 sec. zu Silber und über die 50m Freistil mit 50,71 sec zur neuen Bestzeit

.

Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.