Stark gemacht – Triathlonnachwuchsteam bei den Schwimmern erfolgreich

Erstmals wagte unser Nachwuchs eine Teilnahme bei einem Schwimmwettkampf der Spezialisten.

184 Schwimmer aus 8 Schwimmvereinen absolvierten im Elsavabad 738 Einzelstarts.

Tim, Felix, Jonas, Antonia, Elena und Greta hatten in den letzten Wochen tüchtig trainiert.

Das besondere Augenmerk hatte in der Vorbereitung  dem Start, der Wende und dem Anschlag gegolten, um möglichst Disqualifikationen zu vermeiden.

Mit großer Wettkampfnervosität ging es um 08:30 Uhr ins Hallenbad zum Einschwimmen in schöne Elsavabad, mit tollem sportlichen Einsatz kämpfte das gesamte Team mit großer  Motivation im Becken und voller Stolz wurde mit einer stattlichen Anzahl von Urkunden  nach dem Schwimmwettkampf die Heimreise durch den Spessart  angetreten.

12 Podestplätze, darunter 3 Siege, 4 zweite und 5 dritte Plätze waren die nicht erwartete Ausbeute.

Alle verbesserten ihre persönliche Bestzeiten erheblich.

Die sportliche wertvollste Leistung erzielte nebenbei Antonia über 25m Brust. Mit einer Zeit von 26,37 s platzierte sie sich in der diesjährigen bayerischen Rangliste auf  Rang 11.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Jonas Kreckel 25m Kraul

50m Kraul

25m Rücken

Jahrgang 2000 21,60s

46,05s

26,82s

Platz 3

Platz 1

Platz 3

Felix Seltsam 25m Kraul

25m Brust

25m Rücken

Jahrgang 2001 27,74s

30,57s

31,57s

Platz 2

Platz 3

Platz 1

Tim Höfling 25m Kraul

25m Brust

25m Rücken

Jahrgang 2001 28,76s

30,06s

33,33s

Platz 3

Platz 2

Platz 3

Greta Nagel 25m Brust

25m Kraul

25m Rücken

Jahrgang 2001 31,10s

26,70s

36,67s

Platz 9

Platz 8

Platz 11

Antonia Gardeike 25m Kraul

25m Brust

25m Rücken

Jahrgang 2001 23,23s

26,37s

28,26s

Platz 2

Platz 1

Platz 2

Elena Pröschl 50m Brust Jahrgang 2001 1:02.84min Platz 6

Nikolausschwimmen in Elsenfeld

Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.