„Alte Herren“ beim Zugspitzlauf am 8.7.12

Bei guten äußeren Bedingungen gingen Mark Nagel, Ralf Bentfeldt, Thomas Gössl und Dr. Ulrich Seltsam an den Start des schweren Berglaufs auf Deutschlands höchsten Berg.

18 km, 2000 Höhenmeter, zahlreiche Schneefelder und Kletterpassagen  waren zu überwinden.

Gesund und glücklich – jeder mit neuen Erfahrungen reicher – trafen sich die 4 Sportler am Gipfel. Zwischen 3 und 4 Stunden höchste körperliche Belastungen wurden gemeistert.

V.l.: Dr. Ulrich Seltsam, Mark Nagel, Ralf Bentfeldt und Thomas Gössl am Ziel auf der Zugspitze

Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.