Die Sieger heißen Jan Diekow und Martina Roller

Jan Diekow, SV 05 Würzburg siegte nach seinem 3. Platz 2007 in 1:48:21 std. deutlich vor Markus Unsleber, ESV Gemünden, 1:49:17 std und Marcel Bischof, TriTeam SSKC Aschaffenburg in 1:50:26.

Bei den Frauen gab es einen spannenden Dreikampf. Im Ziel hatte Martina Roller, Wöhrl Team SSV Ulm ind 2:05:56 std. dank starker Laufleistung die Nase vorne.  Die Zweitplatzierte Anna-Lena Schlott, TSV Mellrichstadt, schnellste Schwimmer (14:02 min)  hatte nach dem Radfahren noch in Führung gelegen. Carmen Krebs, TSV Karlstadt  (2:09:59 std.) lief von  Platz 5 beim Wechsel Rad/Lauf noch bis auf Platz 3 vor.

AK-Siege gab es für den ESV durch Markus Unsleber (1.M30) und Michael Bregenzer als Sieger der Junioren (2:01:10 std),   Pl. 2  für Paul Palige (  2:02:20 std )

Pl. 7 in der M30 und ein guter 17. Gesamtrang für Christoph Oehrlein in schnellen 1:57:08 std , sowie Pl. 8 für Michael Robohm in der M50 (2:16:38 std)

Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.