„Sommerabschluß“ und „swim and run“ am 18.7.17

Jung und Alt trafen sich am Abend des 18.7.17 bei tollem warmen Sommerwetter. Auf dem Programm standen ein Swim and run, Distanzen je nach Alter.

Anschließend verwöhnten uns Michael Bregenzer und Konrad Krautschneider mit selbst hergestellten Bratwürsten. Zahlreiche Salatspenden kamen bei allen gut an. Danke an alle Helfer!

Die Veranstaltung führte Jung und Alt der Triathlon-Abteilung zusammen, unsere Vorsitzende Frau Hartmann beehrte uns mit Salat und Anwesenheit.

Herbert und Mark führten eine Siegerehrung durch. Zahlreiche Preise wurden vergeben. Eine anschließende Versteigerung von Kleidungsstücken zugunsten der Nachwuchsförderung der Jugendlichen war eine lustige einträgliche Angelegenheit.

Siegerehrung über 50m/400m

Siegerehrung über 100m/800m

Siegerehrung über 200m/1500m

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für „Sommerabschluß“ und „swim and run“ am 18.7.17

4 Unterfränkische Meistertitel für den ESV Nachwuchs

Beim Swim&Run in Karlstadt, dem letzten WK des Unterfranken-CUPS 2017,  gewannen in der Tageswertung Elena Pröschl, Franziska Schelbert, Hanna Beller und Evelyn Pfeufer ihre Altersklassen.

In der Gesamtwertung (Kleinostheim/Goldbach/Groß0stheim/Karlstadt) und damit unterfränkische Meister wurden:

Evelyn Pfeufer, Antonia Gardeike, Hanna und Jana Beller.

Silber und Bronze gab es für :

Falk, Karla und Greta Nagel, Franziska Schelbert, Lea Brand, und Linus Weigand.

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für 4 Unterfränkische Meistertitel für den ESV Nachwuchs

Silber und Bronze bei Bayerischer Meisterschaft

Thomas Ott gewinnt souverän in der Jugend A, Lea Brand und Paul Weigand verpassen mit 4. Plätzen knapp das Podest, und Jana Beller platziert sich auf Rang 19.

Antonia Gardeike lief als Viertplatzierte nach 750m Schwimmen-20km Rad und 5 km Laufen ins Ziel. Da der Streckenposten des Veranstalters die Führenden 7 Jugendlichen  irrtümlich nach der 4. von 5 Laufrunden ins Ziel schickte, wurden alle disqulifiziert.

Trotzdem war der 7. Wettkampf des Bayerischen Jugendcups am Ammersee ein erfolgreicher Ausflug. Das Mächenteam Antonia, Greta und Elena (Jugend A) und das Mixed-Team  Jugend B mit Paul, Lea und Jana wurden bei der Siegerehrung mit Silber und Bronze geehrt.

Der sportliche Teil des Wochenende wurde kulturell mit einem Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau am Vortag bereichert.

 

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für Silber und Bronze bei Bayerischer Meisterschaft

Vorbereitung für Bayerische und Deutsche Meisterschaft

Vor den letzten beiden Triathlonwettkämpfen der Saison – Bayerische Meisterschaft in Riederau/Ammersee und  Deutschen Meisterschaft in Merzig/Saarland wurde auf dem Sinntalradweg zwischen Rieneck und Burgsinn nochmals eifrig trainiert.

 

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung für Bayerische und Deutsche Meisterschaft

2 unterfränkische Meistertitel für Antonia über 200m und 400m Freistil

2 Titel und 2 Bronzemedaillen bei den ufr. Meisterschaften in Lohr auf der Langbahn.

Antonia Gardeike siegte im Jahrgang 2001 auf den Freistilstrecken 200m und 400m in 2:28,85 min und 5:11,43min. Lea Brand gewann 2x Bronze in 2:44:63 min u. 5:48,76 min.

 

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für 2 unterfränkische Meistertitel für Antonia über 200m und 400m Freistil

Beim Bayerischen Jugendcup in Hof auf Erfolgskurs

Die Medaillen im Teamwettbewerb der Bayerischen Meisterschaften sind nach 6 von 7 Wettkämpfen in Reichweite.

Vor dem abschließenden Triathlon am 15.07.2017 in Riederau/Ammersee holten Elena Pröschl und Antonia Gardeike für das Jugend A-Team, sowie Paul Weigand, Lea Brand, und Jana Beller fürdie B-Jugend wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung.

Antonia Gardeike schaffte in dieser Saison erstmals mit Rang 3 den Sprung aufs Podest.

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für Beim Bayerischen Jugendcup in Hof auf Erfolgskurs

ESV Nachwuchsteam beim UFR-CUP immer vorne dabei

Der UFR-CUP in Goldbach – als Swim und Run ausgetragen – war wieder ein gutes Pflaster für den ESV-Nachwuchs.

4 Siege durch Geburtstagskind Antonia, Evelyn, Lea und Paul, sowie 6 weitere Podestplätze für Karla, Franziska, Jana, Hannah, Falk und Greta sind für das Finale am 15.07.2017 in Karlstadt eine gute Ausgangsposition für die Gesamtwertung des UFR-CUPS.

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für ESV Nachwuchsteam beim UFR-CUP immer vorne dabei

Radtour mit Fährüberfahrt nach Höscht

 

Da Morgen beim Swim&Run in Goldbach das Radfahren fehlt, haben wir diese Disziplin heute schon mal trainiert.

Ein schöne 40km Radtour mit der Rheinfähre über den Main nach Höscht und über Karlstadt am Main nach Gemünden zurück.

 

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für Radtour mit Fährüberfahrt nach Höscht

Lea Brand gewinnt mit dem Team Bayern beim DTU-Cup in Jena

Lea Brand gewinnt mit dem Team Bayern den Ländervergleich beim DTU-Jugend-Cup in Jena.

Gemeinsam mit Luisa Geist, SG Stadtwerke München, Sophia Rohr, WSV Bad Tölz und Tanja Neubart, TV 48 Erlangen siegt das Team mit 1:21 min Vorsprung vor Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern.

Der ESV gratuliert zu diesem großen Erfolg.

 

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für Lea Brand gewinnt mit dem Team Bayern beim DTU-Cup in Jena

„Best of all“ – Slowenien-Tour

Die 17. Radschleife führte 8 Radsportler in diesem Jahr nach Slowenien. Start war am 14.6 morgens noch in Villach (Kärnten), gleich ging es über den steilen Wurzenpass und anschließend den Vrsic-Pass mitten in die Julischen Alpen. Unsere Tour führte über das Soca-Tal bis an den Kopf Istriens, Piran, an die Küste. Zurück ging es im Landesinneren. Höhepunkt war am 4. Tour Tag ein ausgedehntes Mittagessen in Klanj mit slowenischen Arbeitskollegen von unserem Klaus (Bosch Rexroth).

Herrliche neue Eindrücke, viele Erlebnisse und ein harmonisches Miteinander rechtfertigen den Eindruck „best of all“ von den bisher durchgeführten Radtouren.

Danke an Jessica für das Führen den Begleitbusses, Klaus für das tolle Erlebnis Kranj und Ralf für die Gesamtorganisation. Sonntag abend (18.6.17) kamen alle wohlbehalten in Gemünden zurück.

Die Radtruppe

Von links: Rudi Nath, Dr. Ulrich Seltsm, Klaus Zügner, Ralf Bentfeldt, Walter Schmittroth, Konrad Krautschneider, Bernd Geipel, Norbert Biere.

Nähe Bled: Blick auf die Karawanken

Veröffentlicht unter NEWS | Kommentare deaktiviert für „Best of all“ – Slowenien-Tour